Skip to content
Rheintaler Jugend-Schreibwettbewerb 2021/22

Rheintaler Jugend-Schreibwettbewerb 2021/22

Ort & Datum
Dienstag, 30. November 2021

Eingabefrist

Beschreibung

Wer schreibt die kreativste Geschichte zum Thema «Nur noch wenige Minuten – dann geht’s los!»? Als Autorinnen und Autoren dürfen alle Jugendliche und junge Erwachsene aus der Region Rheintal mitwirken.

Nach den Büchern «Hoka.tuka.land», «sim.sa.su… unsichtbar», «plötzlich … andersch» aus den Kinder-Schreibwettbewerben und mit «Cornflakes, Aprikosenquarkkuchen und andere Begegnungen» aus dem Jugendschreibwettbewerb möchte das Diogenes Theater wieder ein Buch mit Jugendgeschichten herausgeben.

Eine Jury von 4 Personen liest die eingereichten Texte und wählt daraus rund 30 aus, welche dann im Buch, zusammen mit Illustrationen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, veröffentlicht werden.

Am Freitagabend 25. März 2022 wird das Buch mit Lesungen einiger Autorinnen und Autoren in Form einer Lesenacht im Diogenes Theater Altstätten vorgestellt. Die Preisverleihung findet unmittelbar nach der Lesung statt. Es wird für jede Kategorie ein Jury- sowie ein Publikumspreis verliehen.

bleiwiis.ch

Rheintaler Jugend-Schreibwettbewerb 2021/22
Kurskosten & Informationen
Zielgruppe:

Kategorie 1: Jugendliche des Rheintals im Oberstufenalter (12-16-Jährige)
Kategorie 2: junge Erwachsene (17-20-Jährige)

Thema:

Nur noch wenige Minuten – dann geht’s los!

Textformen:

Geschichten, Gedichte, Rap, Slam

Die Geschichten oder die Texte sollen kreativ, fantasievoll und spannend erfunden sein.

 

Eingabefrist:

30. November 2021.

Lesenacht:

25. März 2022

 

Anmeldung

Mitmachen ist ganz einfach:

Die selbst geschriebene Geschichte oder andere Textform (1 bis 4 Seiten) muss mit folgenden Angaben ans Diogenes Theater Altstätten digital gesandt werden: Vorname, Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und Email-Adresse. Toll wäre, wenn die Schreibenden zu ihren Einsendungen auch eine Illustration (wenn möglich auf separatem Blatt) gestalten und mitsenden würden. Es dürfen keine Kopien von bereits vorhandenen Geschichten, Gedichten, … eingereicht werden.

Die schönsten und originellsten Geschichten erscheinen in einem Buch.

Einsenden an:

Diogenes Theater, Silke Tüxsen, Wydenweg 15, 9434 Au
presse@diogenes-theater.ch

Information

Zu Ihrer und zu unserer Sicherheit werden die Anlässe mit
Covid-Zertifikat durchgeführt.
(ausgenommen Personen unter 16 Jahren)